[:en]cali t6.1[:]

VW T6.1: UPDATE FÜR DEN BULLI

VW-Bus, Bulli – so gut wie jeder weiß, was damit gemeint ist: Der Raum-Riese aus der Hannoveraner Nutzfahrzeugabteilung von VW, seit fast siebzig Jahren gebaut und in einer Auflage von knapp zwölf Millionen Exemplaren verkauft.

Der offizielle Name ist indes immer was mit “T” gewesen – von der ersten, 1950 vorgestellten Generation T1 bis zum aktuellen T6.

Antwort auf die V-Klasse

Aus ihm wird ab Herbst der T6.1. Hört sich digital an, und ist es irgendwo auch. Erst unlängst hat Mercedes das Update des wichtigsten Bulli-Konkurrenten vorgestellt, der V-Klasse, mit dem T6.1 gibt VW nunmehr die Antwort. Während die V-Klasse noch auf ein volldigitales Cockpit verzichtet, kann der große VW diesbezüglich liefern. Gegen Aufpreis gibt es das “Digital Cockpit” aus den Pkw-Modellen, das ein 10,25 Zoll großes, frei konfigurierbares Kombiinstrument hinterm Lenkrad mit einem wahlweise acht oder 9,2 Zoll großen Monitor für Navi und Infotainment kombiniert.cali beach edition

“Hey Bulli”: Hört aufs Wort

Wie mit dem neuen Passat kann auch mit dem T6.1 auf Basis natürlicher Spracherkennung kommuniziert werden, die Schlüsselworte lauten – wenig erstaunlich – “Hey Bulli”. Eine integrierte SIM-Karte (“eSIM)” eröffnet Zugang zur Online-Welt, Internetradio lässt sich ebenso nutzen wie Streamingdienste oder andere Online-Services.

“Das ändert alles”, sagt Nutzfahrzeug-Chef Thomas Sedran und meint damit die elektromechanische Servolenkung, welche die bislang verbaute hydraulische ersetzt. Das neue System ermöglicht die Installation von Fahrerassistenten wie eines Seitenwindassistenten (wird serienmäßig sein), einer Ein- und Ausparkautomatik oder des “Trailer Assist”, der das Rangieren mit Anhänger vereinfacht.

Bei den Motoren ist, notgedrungen, das große Reinemachen erfolgt. Alle vier Leistungsstufen des Zweiliter-Diesels, die von 66 kW/90 PS über 80 kW/110 PS und 110 kW/150 PS bis hin zu 146 kW/199 PS reichen, erfüllen nunmehr die Abgasnorm Euro 6d-Temp.

Mehr dazu auf Kicker.de/motorsport

cali beach edition
VW California 6.1: Der neue Bulli für Camper
Letzter Artikel
VW T6.1: UPDATE FÜR DEN BULLI
Nächster Artikel